Conchiglie mit Meeresfrüchten


Pasta mit Meeresfrüchten von Kochbock.de
Pasta mit Meeresfrüchten von Kochbock.de

Conchiglie mit Meeresfrüchten

Von Andi  , , , ,   , ,


Mai 14, 2015

0.0 0

Schnelle und leckere Pasta Frutti di Mare! Basilikum, Kirschtomaten und fruchtiges Olivenöl runden das Ganze ab!

  • Vorbereitung: 15 mins
  • Cook: 20 mins
  • 15 mins

    20 mins

    35 mins

  • Portionen: 4 Portionen

Zutaten

400 g Conchiglie Rigate

300 g Meeresfrüchte (aufgetaut)

4 Knoblauchzehen

6 EL bestes Olivenöl (fruchtig)

250 g süße Kirschtomaten

1 Bund Basilikum

200 mL Fischfond

200 mL Nudelwasser

6 EL Tomatenmark

60 g Parmesan (frisch gerieben)

Pfeffer

Meersalz

Was man sonst noch so braucht

1 mittelgroßen Kochtopf

1 mittelgroße beschichtete Pfanne

Zubereitung

Meeresfrüchte müssen rechtzeitig aufgetaut werden! Du kannst aber auch frische auf dem Markt kaufen

Sobald die Meeresfrüchte aufgetaut sind gibst du 6 EL Olivenöl und 4 Knoblauchzehen, geschnitten in dünne Scheibchen, hinzu. Noch 6 Prisen Meersalz darüber geben

Kirschtomaten in dünne Scheiben schneiden

Vom Basilikum nur die Blätter abzupfen

Parmesan reiben

Nun in einem Kochtopf das Nudelwasser zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht gibst du die Conchiglie hinein, Salzen und anschließend al dente (bissfest) kochen

Beschichtete Pfanne auf höchster Stufe erhitzen. Meeresfrüchte mit dem Öl und Knoblauch in die Pfanne geben

Kräftig 2 Minuten anbraten. Kirschtomaten zugeben und für weitere 2 Minuten braten

Anschließend 6 EL Tomatenmark einrühren. Sobald sich ein leichter Ansatz bildet gibst du den Fischfond hinein

Parmesan unter rühren, Sauce leicht ein reduzieren. Danach die Hitze auf kleine Stufe zurückschalten

200 mL Nudelwasser abschöpfen und nach und nach zur Sauce geben. Die Sauce kocht jetzt noch so lange bis, die Nudeln al dente sind

Währenddessen die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken

Nudelwasser abgießen und die Nudeln direkt zur Sauce geben. Herd auf höchste Stufe stellen

Basilikumblätter zugeben, umrühren und kurz aufkochen lassen

Mit etwas Parmesan servieren

Ein Rezept, was einfach Spaß macht! Es geht schnell, ist nicht schwer zu kochen und es riecht herrlich nach Meer! Ich finde diese Variante von Spaghetti Frutti di Mare genial, da die Nudeln mit ihrer Muschelform die kleinen Meeresfrüchte aufnehmen und wie eine Muschel festhalten. Und wenn du noch eine besondere Note darin haben möchtest, dann versuch doch mal unseren Tintenfisch in der Dose: (Tintenfisch in Bio-Olivenöl hier kaufen)

00:00

0

Bitte fülle alle Felder aus.