Gourmet Burger mit Rinderfilet


Rezept für einen Rinderfilet Burger von KochBock.de
Rezept für einen Rinderfilet Burger von KochBock.de

Gourmet Burger mit Rinderfilet

Von Andi  , ,   


Juni 11, 2016

0.0 0

Ein klassischer Cheeseburger mit Essiggurken, Rotweinzwiebeln, Cheddar und bestem Rinderfilet! Klassisch, aber doch ein Gourmet-Burger!

  • Vorbereitung: 20 mins
  • Cook: 20 mins
  • 20 mins

    20 mins

    40 mins

  • Portionen: 2 Portionen

Zutaten

500 g Rinderfilet (fein gehackt)

2 Scheiben bester Cheddar

1 weiße Zwiebel in Ringe geschnitten

1 Glas Rotwein

1 Tomate in Ringe geschnitten

Etwas Eisbergsalat

2-3 Essiggurken

2 Burgerbröttchen (Vollkorn)

2 TL BBQ-Sauce

1 TL grobes Meersalz

1/2 TL frisch gemahlener Pfeffer

1 TL mittelscharfer Senf

1 Stück Butter

1/2 TL Zucker

Etwas Öl zum Anbraten

Was man sonst noch so braucht

1 beschichtete Pfanne

1 Burgerpresse

Zubereitung

Zubereitung

Zunächst die Zutaten wie oben beschrieben zuschneiden. Die Zwiebeln mit einem Schuss Öl in einer heißen Pfanne von allen Seiten braun anbraten, gegen Ende mit 1/2 TL Zucker leicht karamelisieren und schließlich mit Rotwein ablöschen. Leicht einkochen lassen. Die Rotweinzwiebeln in eine Schüssel geben.

Rezept für einen Rinderfilet Burger von KochBock.de - Zutaten

Das Fleisch mit Salz, Pfeffer, Senf und BBQ-Sauce würzen und kräftig kneten. Anschließend in zwei Teile aufteilen und in der Burgerpresse zu zwei Beef-Patties pressen. Die Burgerbröttchen kannst du schon mal in den Toaster stecken.

Rezept für einen Rinderfilet Burger von KochBock.de - Rinderfilet

Sobald du alles vorbereitet hast, kannst du die Rinderfilet-Patties in eine sehr heiße Pfanne mit einem Schuss Öl geben. Das Fleisch wird je nach Belieben (rare, medium, well-done) angebraten. Ich bevorzuge Medium. Daher habe ich das Fleisch sehr scharf von beiden Seiten weniger als 1 Minute angebraten. Nach dem ersten umdrehen kommt eine Scheibe Cheddar sowie die Essiggurken auf das Fleisch. Gegen Ende ein Stück Butter in die Pfanne geben, kurz schwenken und schließlich die Fleischpatties auf die Burgerbröttchen geben und je nach Belieben belegen! Viel Spaß damit!

Rezept für einen Rinderfilet Burger von KochBock.de - Anbraten

Als Beilage kann man ganz klassisch Pommes anbieten oder einen Coleslaw (Krautsalat). Auch Süßkartoffelpommes passen wunderbar.

00:00

0

Bitte fülle alle Felder aus.