Italienischer Walnusssalat


Italienischer Walnusssalat

Von Andi  , , ,   , ,


Januar 9, 2016

0.0 0

Herzhafter & gesunder Walnusssalat mit gebratenen Paprikas, würzigen Sardellen, saftigen Tomaten und einem leckeren Parmesan-Zitronen Dressing. Einfach herrlich!

  • Vorbereitung: 15 mins
  • Cook: 5 mins
  • 15 mins

    5 mins

    20 mins

  • Portionen: 4 Portionen (als Beilage)

Zutaten

2 mittelgroße Paprikas in Streifen

1 kleine rote Zwiebel fein gehackt

5 Sardellenfilets

100 g Kirschtomaten geviertelt

1/2 Zitrone (der Saft)

1 Handvoll Walnüsse (Kerne)

1 Handvoll Hartkäse (Parmesan, Grana Padano) geraspelt

1 Romanasalat in Streifen

3 EL Olivenöl bester Qualität (fruchtig!) + etwas zum Anbraten

1/2 TL Zucker

Salz

Was man sonst noch so braucht

1 beschichtete Pfanne

1 mittelgroße Schüssel

Zubereitung

Vorbereitung

Alle Zutaten bereit legen und das Gemüse waschen. Pfanne schon mal bei kleinster Stufe vorwärmen.

Rezept für italienischen Walnusssalat von KochBock.de

Anbraten

Zunächst die Paprikas in halbe Ringe bzw. Streifen sowie die rote Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Beides bei mittlerer Hitze und einem Schuss Olivenöl in der Bratpfanne 5 Minuten kräftig anbraten und gegen Ende hin die Sardellenfilets zugeben. Kurz weiter anbraten und anschließend den gesamten Inhalt auf einen Teller geben (damit die Paprikas etwas auskühlen können). In die noch heiße Pfanne die Walnüsse geben und kurz anrösten. Ebenfalls auf einen Teller zum Abkühlen geben.

Scheiden

Bis das Angebratene etwas kühler ist, kannst du schon mal die Kirschtomaten vierteln, den Romanasalat einfach in Streifen schneiden (von oben beginnend) und den Hartkäse in dünne Streifen raspeln.

Dressing

Nun kommen alle Zutaten in eine große Schüssel. Es fehlt jetzt nur noch der Saft einer halben Zitrone, sowie etwas Zucker und Salz. Alles kräftig miteinander vermischen und nochmal abschmecken. Vielleicht fehlt ja noch etwas Salz, Süße oder Säure.

Leider hatte ich kein Walnussöl gerade zur Hand, jedoch für den ultimativen Walnussgeschmack musst du 1 EL Walnussöl (am besten geröstetes Walnussöl) darüber geben. Ergibt 2 Portionen, wenn man den Salat als Hauptgericht isst. Wenn man ihn als Beilage verwendet, dann würde ich 4 Portionen sagen. Viel Spaß damit!

00:00

0

Bitte fülle alle Felder aus.