Lachstatar mit gebratener Lachshaut


Rezept Lachs Tatar mit Limetten & gebratener Lachshaut - Kochbock.de
Rezept Lachs Tatar mit Limetten & gebratener Lachshaut - Kochbock.de

Lachstatar mit gebratener Lachshaut

Von Andi  , ,   , , ,


Dezember 28, 2014

5.0 1

Limetten-Lachstatar vom Räucherlachs mit gebratener Lachshaut und Meerrettich - leichte erfrischende Vorspeise für besondere Anlässe!

  • Vorbereitung: 25 mins
  • Cook: 15 mins
  • 25 mins

    15 mins

    40 mins

  • Portionen: 4 Portionen

Zutaten

400 g geräucherter Lachs mit Haut

1 Schalotte

1 Limette (unbehandelt)

1/2 Knoblauchzehe

1/2 gelbe Chilischote

1 EL Olivenöl

1 EL frisch geschnittenen Dill

Pfeffer

Salz

Sahne-Meerrettich

Olivenöl

Was man sonst noch so braucht

1 mittelgroße Schüssel

1 kleine/mittelgroße beschichtete Pfanne

Baguette nach Wahl

Zubereitung

Lachs Tatar

Zunächst den Lachs von der Haut befreien

Die Haut in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten mit einem Schuss Olivenöl knusprig anbraten

Währenddessen kannst du den Lach in kleine Würfel schneiden. Am Ende den Lachs mit einem scharfen Messer noch grob hacken, bis er mehr oder weniger zusammen klebt

Die Lachshaut nicht vergessen! Der Lachshaut mit einer Prise Salz und Pfeffer noch etwas mehr Kick verleihen. Ist die Lachshaut schön knusprig, aus der Pfanne auf ein Küchenpapier legen

Nun wieder zum Tatar. Als nächstes schneidest du eine Schalotte und eine 1/2 Knoblauchzehe in sehr feine kleine Würfel und gibst sie mit dem Lachs in eine Schüssel

Jetzt noch etwas Limettenschale mit einem Hobel hineinreiben, die Limette halbieren und den Saft einer Halben Limette in das Tatar geben

Von einer Chilischote die Kerne entfernen, fein hacken und ab damit in die Schüssel

1 EL Olivenöl, etwas Pfeffer und Salz sowie 1 EL gehackten frischen Dill zugeben und kräftig umrühren

Das Ganze gut abschmecken (!)

Dekoration

Hierfür das Lachs Tatar auf einem schönen Anrichtteller geben, ein paar Limettenscheiben dazwischen stecken und die gebratene in Streifen geschnittene Lachshaut darüber verteilen

Scheiben eines Baguettes nach Wahl in einer heißen Pfanne grillen und mit einem Klecks Meerrettich zum Tatar genießen

Du kannst das Tatar natürlich auch mit frischem Lachs machen! Ist auch extrem lecker, aber dafür wirklich guten frischen Lachs verwenden!

00:00

1 Bewertung

Andrea

Januar 1, 2015

Haben wir an den Weihnachtfeiertagen ausprobiert! War super lecker:)!

Bitte fülle alle Felder aus.