Pasta mit Rinderfiletstreifen


Rezept Pasta mit Rinderfiletstreifen & Karotten von KochBock.de
Rezept Pasta mit Rinderfiletstreifen & Karotten von KochBock.de

Pasta mit Rinderfiletstreifen

Von Andi  , ,   ,


Februar 6, 2015

5.0 1

Bekömmliche und geschmacksintensive Nudeln mit Rinderfiletstreifen, Pilzen und Karotten auf frischen und knackigen Frühlingszwiebeln

  • Vorbereitung: 25 mins
  • Cook: 15 mins
  • 25 mins

    15 mins

    40 mins

  • Portionen: 2 Portionen

Zutaten

200 g Rinderfilet

200 g braune Champignons

2 kleine weiße Zwiebeln

5 mittelgroße Karotten

2 kleine Knoblauchzehen

1-2 Stangen Frühlingszwiebeln

1 Zweig frischen Rosmarin

200 mL Rinderfond

200 mL Nudelwasser

1 EL Olivenöl (Extra Vergine)

1 TL Trüffelöl (ohne Aroma!)

1 TL Pfeffer

1 TL Salz

1 TL Mehl

Nudeln für 2 Personen (hier 240 g Spaghetti)

Was man sonst noch so braucht

1 mittelgroßen Kochtopf

1 mittelgroße beschichtete Pfanne oder Wok

1 Kartoffelschäler

Zubereitung

Bei diesem Rezept muss viel geschnitten werden, daher schnapp dir ein scharfes (!) Messer

Zunächst kannst du schon mal Wasser in einem mittelgroßen Kochtopf erhitzen

Nun musst du die Karotten waschen, schälen und in 3 cm lange Stifte schneiden

Danach kommen die Champignons dran. Dafür halbierst du sie, hältst die Hälften zusammen und schneidest nun in die andere Richtung. So bekommst du schnell und einfach dünne und kleine Scheiben

Als nächstes werden die Zwiebeln gewürfelt, der Knoblauch in dünne Scheiben geschnitten sowie der Rosmarin von den Nadeln befreit. Die Rosmarinnadeln werden fein gehackt

Du kannst nun eine Pfanne auf dem Herd bei mittlerer Stufe mit einem Schuss Olivenöl erhitzen

Bis die Pfanne heißt ist, schneidest du das Fleisch in mundgerechte Streifen

Kocht das Nudelwasser, kannst du nun die Nudeln hinein geben und nach Packungsanleitung mit Salz al dente kochen

Die Karotten in die Pfanne geben und nach ein paar Minuten das Fleisch hinterher geben. Die Hitze nun auf höchste Stufe drehen

Zwiebeln und Pilze dazugeben und immer wieder das Ganze schwenken

Sobald das Ganze Farbe annimmt löschst du es mit 200 mL Rinderfond ab

Hitze auf mittlere Stufe herunter drehen

Nun kommt Salz, Pfeffer, Rosmarin, Olivenöl sowie das Trüffelöl in die Soße

200 mL vom Nudelwasser in die Pfanne geben

1 Tl Mehl bei höchster Stufe einrühren

Nun die Soße noch abschmecken

Sobald die Nudeln al dente sind, das Wasser abgießen und in die Soße unterheben

Noch schnell die Frühlingszwiebeln in dünne Scheiben schneiden und zu den Nudeln geben

Buon Appetito

Dazu passt perfekt etwas frisch geriebener Parmesan! Ist dir Rinderfilet zu teuer, dann kannst du es auch mit preiswerterem Fleisch probieren, allerdings könnte es dann etwas zäher sein!

00:00

1 Bewertung

Andrea

Februar 15, 2015

Sehr leckere Nudeln mit Rinderfleisch! Die Karotten passen super!

Bitte fülle alle Felder aus.