Rezept Scharfe Zuccini Carbonara von Kochbock.de
Rezept Scharfe Zuccini Carbonara von Kochbock.de

Scharfe Zucchini Carbonara

Von Andi  , ,   

November 7, 2014

5.0 1

Tortiglioni (Rohrnudeln) in scharfer Zucchini Carbonara Sauce mit Parmesan-Chip

  • Vorbereitung: 30 mins
  • Cook: 15 mins
  • 30 mins

    15 mins

    45 mins

  • Portionen: 2 Portionen

Zutaten

Nudeln

200 g Tortiglioni

1 Zucchini

150 g Tiroler Speck

1 Handvoll getrocknete Tomaten

3 Handvoll Parmesan

3 Eigelb

100 mL Sahne

1/2 gelbe Peperoni

1 Esslöffel frischer Thymian

Olivenöl

Salz

Pfeffer

Kochgeschirr

1 große beschichtete Pfanne

1 großer Kochtopf

1 mittelgroße Schüssel

Zubereitung

Zuerst erhitzt du eine beschichtete Pfanne und gibst eine Handvoll Parmesan hinein

Währenddessen kannst du schon mal die Zucchini längs halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel entfernen

Den geschmolzenen Parmesan vom Herd nehmen und beiseite stellen

Nun schneidest du die Zucchini in 0,5 cm dicke Scheiben

Getrocknete Tomaten, Peperoni sowie den frischen Thymian sehr fein hacken

Nun kannst du schon mal einen großen Topf mit Wasser auf höchster Stufe erhitzen

Unterdessen trennst du die Eier und gibst das Eigelb in eine Schüssel, fügst 2 Handvoll Parmesan hinzu und verrührst das Ganze mit den 100 mL Sahne und gibst eine ordentliche Prise Pfeffer dazu

Als nächstes schneidest du hauchdünne Scheiben vom Tiroler Speck ab

Nun kannst du eine große Pfanne erhitzen und sobald das Wasser kocht Salz und die Nudeln hinzugeben

Ist die Pfanne heiß gibst du einen guten Schuss Olivenöl und den Speck hinzu

Sobald der Speck knusprig ist kommen die Zucchinischeiben sowie die getrockneten Tomaten, Thymian und Peperoni in die Pfanne

Das ganze weiter anbraten bis die Zucchini ebenfalls Farbe annehmen und die Nudeln fertig sind

Nun muss es schnell gehen. Wenn die Nudeln fertig sind abgießen und dabei etwas Nudelwasser auffangen, anschließend die Nudeln sowie das Nudelwasser in die Pfanne geben

Pfanne vom Herd nehmen !!!! und das Ei-Parmesan-Gemisch darüber gießen und alles gut vermischen

Die Nudeln auf einem schönen Teller anrichten und den Parmesanchip auf den Nudeln drapieren

Nicht vergessen die Pfanne vom Herd zu nehmen bevor die Eiermischung hinzukommt, da sonst Rührei entsteht! Nimm guten hochwertigen Speck und frische Bioeier!

00:00

1 Bewertung

admin

November 7, 2014

Sehr geil!

Bitte fülle alle Felder aus.