Sommer Grillsalat mit Hähnchen


Rezept für Sommersalat mit Honig-Hähnchen & gegrillten Paprikas von KochBock.de
Rezept für Sommersalat mit Honig-Hähnchen & gegrillten Paprikas von KochBock.de

Sommer Grillsalat mit Hähnchen

Von Andi  , , , ,   ,


August 8, 2015

0.0 0

Leichter und frischer Sommersalat mit Honig-Hähnchen an gegrillten Paprikaschoten. Hol dir das Rezept...

  • Vorbereitung: 35 mins
  • Cook: 40 mins
  • 35 mins

    40 mins

    1 hr 15 mins

  • Portionen: 2 Portionen

Zutaten

Grillzutaten

3 Paprikas (gelb, orange, rot) in große Streifen

500 g Hähnchenbrust (zwei kleinere Stücke)

Honig-Marinade

2 TL scharfes Rosenpaprika

2 TL Honig

2 EL Sojasauce

2 EL Olivenöl

Meersalz (grob)

Salat

2 Handvoll Rucola

2 große Romatomaten geachtelt

1/4 Salatgurke in dünne Scheiben

1/2 Blattsalat deiner Wahl

Dressing

6 EL Olivenöl

2 große Handvoll Parmesan frisch gerieben

1 Biozitrone (Saft davon)

1 TL Honig

Meersalz (grob)

Pfeffer

Was man sonst noch so braucht

1 Gasgrill oder Holzkohlegrill

1 große Schüssel

Zubereitung

Marinieren

Zunächst die beiden Hähnchenbrustfilets mit der angesetzten Marinade einreiben und mindestens 1 Stunde einziehen lassen.

Paprikas grillen

Hierfür die Paprika-Streifen mit der Haut nach unten einfach auf den Grill bei mittlerer Hitze legen. Die Hitze sollte so eingestellt sein, dass die Paprikas dort 30 Minuten dunkel bis schwarz werden können ohne zu verbrennen ;-)!

Gegrillte Paprikas von KochBock.de

Salat

Dafür alle Zutaten gründlich mit kaltem Wasser abwaschen. Eine große Schüssel nehmen und darin den Salat anrichten. Nun nur noch das Dressing in einer Tasse anrühren, über den Salat geben und noch mit Salz und etwas Pfeffer gegebenenfalls abschmecken.

Paprikas

Sobald die Haut der Paprikas an einigen Stellen schwarz ist und die Paprikas weich und biegsam sind kannst du sie so langsam von Grill nehmen. Lass die Paprikas am besten erstmal 10 Minuten abkühlen bevor du versuchst mit den Händen die Haut zu entfernen.

Die Haut muss nicht vollständig entfernt werden, aber versuche die schwarzen Stellen zu entfernen. Anschließend die Paprikas mit Meersalz und etwas Olivenöl würzen.

Hähnchen grillen

Der Salat ist startklar, die Paprikaschoten sind gegrillt und eingelegt in etwas Olivenöl. Nun ist das Hähnchen dran. Hierfür den Grill auf höchster Stufe erhitzen. Das Fleisch auf den Grillrost legen und kräftig von jeder Seite anbraten. Um ein schönes Grillmuster auf das Fleisch zu bekommen ist es wichtig, dass du das Fleisch nicht ständig verschiebst!

Sobald beide Seiten eine schöne Farbe erhalten haben solltest du es bei indirekter Hitze noch nachgaren lassen. (Hähnchen sollte immer durchgebraten werden - allerdings sollte es Innen saftig bleiben). Du kannst es auch vom Grill nehmen und einmal anschneiden um den Gargrad zu checken.

Anrichten

Hierfür das Fleisch in 1 cm dicke Streifen schneiden. Auf einem schönen Teller etwas Salat geben. Ein paar gegrillte Paprikas darüber verteilen. Nun nur noch das Fleisch daneben drapieren und das BBQ kann beginnen!

Passend zu diesem Rezepte würde ich das milde & fruchtige Olivenöl von Jordan Olivenöl empfehlen, da es sehr mit den Paprikas harmoniert ohne ihren Geschmack zu verfälschen. Jordan Bioolivenöl hier im KochBock.de - Shop bestellen

00:00

0

Bitte fülle alle Felder aus.