Türmchen von dreierlei Wurzelgemüse


Rezept Auflauf Gratin mit Kartoffeln Süßkartoffeln und roter Beete von Kochbock.de
Rezept Auflauf Gratin mit Kartoffeln Süßkartoffeln und roter Beete von Kochbock.de

Türmchen von dreierlei Wurzelgemüse

Von Tobi  , , ,   , ,


November 11, 2014

5.0 1

Eine wunderbare Komposition aus der Fruchtigkeit Roter Bete, dem intensiven Geschmack der Süßkartoffeln und der Sämigkeit der Kartoffeln. Perfekt als Beilage.

  • Vorbereitung: 30 mins
  • Cook: 1 hr 30 mins
  • 30 mins

    1 hr 30 mins

    2 hrs

  • Portionen: 4 Portionen

Zutaten

4-5 Kartoffeln

1 Große Süßkartoffel

3 Knollen Rote Bete (vorgekocht), gibts vakuumiert

4 Frühlingszwiebeln

1/4 Stange Lauch (Porree)

Rapsöl (alternativ auch Olivenöl, Sonnenblumenöl)

3 Becher Sahne á 200g

1 Zehe Knoblauch

1 TL Gemüsebrühe (Pulver)

Muskatnuss (ganz oder gemahlen)

Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Salz

Kochgeschirr

Kleine Ofenfeste Auflaufform

Knoblauchpresse

Große Schüssel

Zubereitung

Gemüse vorbereiten

Rote Bete auspacken, kurz unter kaltem Wasser abspülen, damit sich die Kleckerei mit der roten Sauce in Grenzen hält

Kartoffeln und Süßkartoffeln schälen

Kartoffeln und Rote Bete in ca. 5mm dicke Scheiben.

Lauch und Lauchzwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden

Sahnesauce vorbereiten

Die 3 Becher Sahne in eine große Schüssel geben

Ordentlich Pfeffer, 1 große Prise Muskat, 1 TL Brühe und 1 gepresste Knoblauchzehe hineingeben

Alles gut verrühren, bis sich das Brühenpulver ganz in der Sahne gelöst hat und keine Klümpchen mehr zu sehen sind

Schichten

Wichtig ist jetzt, dass saubere Schichten entstehen. Beim Servieren sollen die rot-orange-gelben Schichten der verschiedenen Gemüsesorten schön sichtbar sein.

Heize den Ofen schon mal auf 175 °C Umluft vor.

Gib einen guten Schuss Rapsöl in die Auflaufform und verteile es gleichmäßig am Boden der Form

Nun kommt die erste Schicht: Rote Bete. Es ist wichtig, dass die Rote Bete die unterste Schicht bildet, da ihr roter Saft sonst im Ofen von oben durch die Kartoffeln zieht und alles rötlich verfärben würde. Die Schichten kämen dann am Schluss nicht mehr zur Geltung.

Lege also die rote-Beete-Scheiben nebeneinander (nicht überlappend) in die Form bis der ganze Boden bedeckt ist. Übrige Zwischenräume können noch mit kleingeschnittener Beete ausgefüllt werden.

Nun eine kräftige Prise frisch gemahlenen Pfeffer und 1 gute Prise Salz über die Rote Bete streuen.

Die geschnittenen Frühlingszwiebeln auf der roten Beete verteilen

Jetzt die Süßkartoffeln in die Form schichten. Auch hier kannst Du die Zwischenräume wieder mit den Resten der Süßkartoffel auffüllen.

Wieder salzen und pfeffern und den geschnittenen Lauch darüber geben

Als letzte Schicht gibst du nun die Kartoffelscheiben in die Form, alles salzen und pfeffern

Zuletzt die Sahnesauce gleichmäßig über das Gemüse geben. Durch die Zwischenräume, die der Lauch und die Frühlingszwiebeln schaffen, kann die Sauce alle Schichten perfekt erreichen.

Ab in den Ofen

Stelle die Auflaufform jetzt für 45 Minuten bei 175 °C in den vorgeheizten Ofen.

Danach schaltest du auf 150 °C zurück und lässt den Auflauf noch weitere 15 Minuten im Ofen - fertig!

Am schönsten kommen die farbigen Schichten zur Geltung, wenn du aus dem Auflauf gleine Stückchen mit einem Dessertring ausstichst. Um alles sauber aus der Form zu bekommen, kannst du mit einer Gabel unter den Dessertring gehen und das Stück anheben.
Die entstandene Sahnesauce passt perfekt zu unseren Karotten-Frikadellen.

00:00

1 Bewertung

Andreas Baumann

November 11, 2014

Die Kombination ist einfach nur der Hammer!

Bitte fülle alle Felder aus.