Unglaubliches Bruschetta mit Garnelen


Rezept Bruschetta mit Schrimps von Kochbock.de
Rezept Bruschetta mit Schrimps von Kochbock.de

Unglaubliches Bruschetta mit Garnelen

Von Andi  , , ,   ,


November 8, 2014

5.0 1

Chili-Garnelen auf Tomaten-Bruschetta mit geröstetem Weißbrot

  • Vorbereitung: 15 mins
  • Cook: 5 mins
  • 15 mins

    5 mins

    20 mins

  • Portionen: 4 Portionen

Zutaten

Für das Bruschetta

500 g Kirschtomaten

Bund frisches Basilikum

2 Knoblauchzehen

Sehr gutes Olivenöl

Pfeffer

Salz

Prise Zucker

Großes Weißbrot

Für die Garnelen

500 g geschälte Garnelen

50 g Tomatenmark

1 Knoblauchzehe

1TL frisches Chili

Schuss Weißwein

Olivenöl

Pfeffer

Salz

Kochgeschirr

Zwei mittelgroße/große beschichtete Pfannen

2 Schüsseln

Zubereitung

Tomaten-Bruschetta

Kirschtomaten waschen, vierteln und in eine Schüssel geben

Anschließend 2 Knoblauchzehen durch eine Knoblauchpresse drücken und zu den Tomaten geben

Nun das Ganze mit ordentlich Pfeffer, Salz und einer Prise Zucker würzen

Das Basilikum in dünne Streifen schneiden und ebenfalls zu den Tomaten geben

Als nächstes alles schön mit einander vermengen und solange Olivenöl dazu geben bis alles schön glänzt

Das Ganze abschmecken

Chili-Garnelen

Nun wendest du dich den Garnelen und dem Weißbrot zu

Hierfür werden der Knoblauch und das Chili fein gehackt und in eine weitere Schüssel gegeben

Dazu kommen nun die Garnelen, ordentlich Pfeffer und Salz sowie ein großzügiger Schuss Olivenöl

Das Ganze miteinander vermengen

Nun zwei beschichtete Pfannen bereitstellen und erhitzen

In eine legst du halbierte Weißbrothälften während in die zweite Pfanne die Garnelen dazu kommen

Die Garnelen werden bei mittlerer Hitze etwa 2 min angebraten um dann das Tomatenmark einzurühren

Die Garnelen werden dann noch weitere 3 min erhitzt bis sich langsam ein Ansatz in der Pfanne bildet

Immer wieder auf die Weißbrothälften achten und gegeben falls wenn die richtige Farbe erreicht ist aus der Pfanne nehmen

Nun kommt der Weißwein zu den Garnelen, alles leicht verkochen lassen und vom Herd nehmen

Anrichten

Abschließend das Tomaten-Bruschetta auf 4 Teller verteilen, die Garnelen darauf drapieren und mit einem Blatt Basilikum dekorieren

Dazu Weißbrot servieren

Buon Appetito!!

Achte auf die Qualität der Garnelen, wenn du nicht enttäuscht werden willst! Du kannst dieses Rezept auch auf dem Grill nachkochen, dabei würde ich aber eine Aluform verwenden, da du ja etwas Tomatenmark einrühren musst :-)! Auf dem Grill bekommt dieses Gericht noch eine tolle rauchige Note!

00:00

1 Bewertung

Andreas Baumann

November 8, 2014

Super Lecker!

Bitte fülle alle Felder aus.