Vollkornnudeln mit Garnelen & Rucola


Vollkornnudeln mit Garnelen & Rucola von KochBock.de
Vollkornnudeln mit Garnelen & Rucola von KochBock.de

Vollkornnudeln mit Garnelen & Rucola

Von Andi  , , , ,   , ,


März 13, 2016

0.0 0

Tolles Pasta-Rezept mit glasigen Garnelen, frischem Rucola und hungerstillenden Vollkornnudeln. Zitronensaft und Weißwein runden das Ganze frisch und spannend ab!

  • Vorbereitung: 15 mins
  • Cook: 15 mins
  • 15 mins

    15 mins

    30 mins

  • Portionen: 2 Portionen

Zutaten

16 Garnelen (ohne Schale und von sehr guter Qualität)

2-3 EL Tomatenmark

200 mL Weißwein (Riesling)

100 g Rucola (frisch und kleine Blätter)

1/2 Bio-Zitrone (Saft + Abrieb von der Schale)

2 Knoblauchzehen gehackt

2-3 EL Olivenöl Extra Vergine

100 mL Nudelwasser

Vollkornnudeln für 2 Personen (ca. 200 g)

1/2 TL Zucker

Pfeffer

Meersalz

Parmesan je nach Belieben zum Bestreuen

Was man sonst noch so braucht

1 Kochtopf

1 Pfanne

Küchenreibe

Zubereitung

Vorbereitung

Zuerst einen Kochtopf mit reichlich Wasser erhitzen. Anschließend alle Zutaten bereit legen, den Knoblauch schon mal fein hacken sowie die Bio-Zitrone halbieren. Die Garnelen sollten langsam aufgetaut worden sein (mit Gefrorenen geht es auch, allerdings solltest du dann beim Anbraten die Flüssigkeit die sich schnell am Anfang bildet abgießen und auffangen).

Vollkornnudeln mit Garnelen & Rucola von KochBock.de - Zutaten

Anbraten

Sobald das Wasser kocht die Nudeln nach Packungsanleitung al dente kochen (100 mL Nudelwasser gegen Ende auffangen). Eine Pfanne auf höchster Stufe mit 2-3 EL Olivenöl erhitzen. Die Garnelen in die heiße Pfanne geben und von beiden Seiten jeweils 1-2 Minuten anbraten, bis sie eine leichte Bräunung erhalten haben. Anschließend die Garnelen mit 2 Prisen Meersalz würzen und auf einen Teller beiseite stellen. Nun geht es ganz schnell. Tomatenmark mit dem gehackten Knoblauch in die heiße Pfanne geben (Hitze etwas reduzieren) und dabei ständig umrühren. Mit Weißwein ablöschen. Alkohol verkochen lassen. Die Nudeln sollten nun ebenfalls so gut wie fertig sein. Daher das Wasser abgießen (100 mL auffangen), und die Nudeln direkt in die Pfanne geben. Rucola sowie etwas Nudelwasser hinein. Pfanne vom Herd ziehen und das Ganze nun mit Salz, Zucker und Pfeffer verrühren und abschmecken.

Garnieren

Schließlich die Nudeln auf den Tellern verteilen. Garnelen in die Mitte drapieren, noch etwas Zitronenabrieb darüber geben und ggf. mit Parmesan bestreuen. Viel Spaß damit!

00:00

0

Bitte fülle alle Felder aus.