Tomaten Bruschetta mit Bärlauchpesto


Rezept Tomaten Bruschetta Bärlauchpesto bei KochBock.de
Rezept Tomaten Bruschetta Bärlauchpesto bei KochBock.de

Tomaten Bruschetta mit Bärlauchpesto

Von Andi  , , , ,   ,


März 30, 2016

0.0 0

Klassisches Tomaten-Bruschetta mit frischem Bärlauchpesto. Der Frühling kann damit kommen!

  • Vorbereitung: 25 mins
  • 25 mins

    25 mins

  • Portionen: 20 Stücke

Zutaten

1 großes italienisches Weißbrot

Tomaten-Bruschetta

500 g Kirschtomaten

3 EL bestes Olivenöl Extra Vergine

1 geriebene Knoblauchzehe

4 Prisen Meersalz

1 Prise Zucker

Pesto

1 Handvoll Basilikum Blätter

1 Handvoll Bärlauch

2 EL bestes Olivenöl Extra Vergine

1 Prise Meersalz

50 g frisch geriebener Parmesan

1/2 Handvoll Cashewkerne

1/2 Handvoll Walnusskerne

Was man sonst noch so braucht

1 Handmixer

1 mittelgroße Schüssel

Zubereitung

Alle Zutaten und Geräte bereit legen. Die Tomaten sollten Zimmertemperatur haben um ihr Aroma voll zu entfalten.

Tomaten Bruschetta Bärlauchpesto Zutaten

Tomaten

Die Tomaten in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Mit Olivenöl, Knoblauch, Salz und einer Prise Zucker abschmecken.

Tomaten Bruschetta Zutaten

Die Tomaten in einer kleinen dekorativen Schüssel anrichten. So kann jeder sein eigenes Bruschetta ganz am Ende belegen!

Rezept Tomaten Bruschetta bei KochBock.de

Bärlauchpesto

Das Pesto geht ganz einfach! Alle Zutaten einfach in einen Mixer werfen und gut mixen! Natürlich kann man das Pesto auch im Handmörser machen, aber das dauert dann doch viel länger. Abschmecken nicht vergessen! Das Pesto ebenfalls in eine kleine Schale geben und an den Tisch zu den Tomaten stellen.

Tomaten Bruschetta Bärlauchpesto bei KochBock.de

Nun nur noch ein paar Scheiben Weißbrot schneiden, kurz in einer Pfanne oder im Toaster anrösten und schon kann gegessen werden! Viel Spaß damit!

Für den Sommer kann man dieses Rezept natürlich auch nur mit Basilikum zubereiten. Allerdings sollte man dann noch etwas Knoblauch in den Mixer werfen. Wenn man Bärlauch zur Hand hat dann bekommt man dadurch schon einen feinen leichten knoblauchigen Geschmmack :-)!

00:00

0

Bitte fülle alle Felder aus.