Bruschetta Trio von der Tomate


Rezept Bruschetta Trio - Kochbock.de
Rezept Bruschetta Trio - Kochbock.de

Bruschetta Trio von der Tomate

Von Andi  , , , ,   ,


Dezember 2, 2014

0.0 0

Tomaten Bruschetta in drei verschiedenen Varianten auf knusprig gegrilltem Ciabatta - leicht und lecker!

  • Vorbereitung: 30 mins
  • Cook: 20 mins
  • 30 mins

    20 mins

    50 mins

  • Portionen: 2 Portionen

Zutaten

Grundrezept

400 g bunte Kirschtomaten

1 Knoblauchzehe

5 EL Olivenöl

1/2 TL Salz

1/2 TL Pfeffer

1 großes Ciabatta

5 Blätter Basilikum

Oliven-Kapern-Bruschetta

8 schwarze Oliven (entsteint)

2 TL Kapern

4 EL Grundrezept

1 Prise Salz

1 Handvoll Parmesan

Speck-Bruschetta

1 Scheibe Südtiroler Speck (0,5 cm)

4 EL Grundrezept

1 Prise Salz

Olivenöl

Oliven-Feta-Bruschetta

50 g Fetakäse

8 schwarze Oliven (entsteint)

4 EL Grundrezept

1 Prise Salz

1 Knoblauchzehe

Olivenöl

Was man sonst noch so braucht

1 beschichtete Pfanne

3 kleine Schüsseln

1 mittelgroße Schüssel

Zubereitung

Grundrezept

Zunächst die Tomaten waschen und eine mittelgroße Schüssel bereitstellen

Die Tomaten recht klein schneiden und am Ende grob hacken. Alles in die Schüssel mit dem Saft der Tomaten überführen

1 Knoblauchzehe von der Schale befreien und in die Schüssel zu den Tomaten reiben

Als nächstes Pfeffer, Salz und Olivenöl zu geben und alles umrühren. Das Grundrezept wäre damit fertig

Oliven-Kapern-Bruschetta

Dafür die Oliven und Kapern klein hacken und mit 4 EL des Grundrezeptes in eine kleine Schüssel geben, eine Prise Salz dazu und fertig

Oliven-Feta-Bruschetta

Hierfür musst du den Feta möglichst in sehr kleine Würfel schneiden und die Oliven hacken. Alles wieder in eine kleine Schüssel geben und mit 4 EL Grundrezept und einer Prise Salz verrühren

Speck-Bruschetta

Zunächst eine Pfanne auf den Herd mit einem Schuss Olivenöl stellen. Auf mittlere Stufe erhitzen

Nun die Scheibe Speck in kleine Würfel schneiden und in die heiße Pfanne geben. Auf höherer Stufe ca. 5 min knusprig anbraten

Sind die Speckwürfel knusprig mit 4 EL Grundrezept in eine kleine Schüssel geben. Kurz nachwürzen und fertig

Die Pfanne mit dem Öl darin stehen lassen

Ciabatta

Zunächst in Scheiben schneiden

Die Pfanne mit dem Specköl erneut erhitzen (höchste Stufe) und die Ciabattastücke (1/3 davon) mit der Seite in die Pfanne legen und das Öl darin aufsaugen lassen

Immer wieder mal die Unterseite anschauen und ggf. wenden. Beide Seiten sollten knusprig braun werden

Sind die Ciabatta für die Speck-Variante fertig nimmst du sie aus der Pfanne und stellst sie auf einen Teller

Als nächstes frisches Olivenöl in die Pfanne geben und das zweite Drittel des Ciabatta knusprig von beiden Seiten anbraten

Danach mit einer Knoblauchzehe etwas einreiben. Die Brote für die Oliven-Feta-Variante sind fertig. Auf einen anderen Teller stellen

Nun zuletzt erneut Olivenöl in die Pfanne geben und das letzte Drittel des Ciabatta kurz anbraten auf beiden Seiten

Aus der Pfanne nehmen und frischen Parmesan darüber streuen, etwas andrücken und die Seite mit dem Parmesan in die heiße Pfanne

Kurz anbraten lassen und wenden. Die Parmesanbrote nach gewünschter Farbe aus der Pfanne nehmen und auf einen dritten Teller stellen

Anrichten

Du hast nun drei Teller mit unterschiedlichen Ciabattahälften. Mit einem kleinen Löffel auf alle Brötchen die passenden Bruschetta-Varianten verteilen

Auf Parmesan die Oliven-Kapern-Variante

Auf Knoblauch die Oliven-Feta-Variante

Auf Speck die Speck-Variante

Alles noch mit etwas gehacktem Basilikum bestreuen

und es sich danach einfach nur noch schmecken lassen!

Ein Glas Rotwein passt perfekt dazu!

00:00

0

Bitte fülle alle Felder aus.